Bachelorarbeit

Francesca Amann __ Tanlines __

Fotografie & Bewegtbild

Tanlines - eine fotografische Auseinandersetzung mit dem Bild der Frau

Diese Bachelorarbeit untersucht, wie Künstlerinnen neue Medien und insbesondere die Fotografie als Mittel nutzten, um Klischees weiblicher Darstellungen in Frage zu stellen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse entstand eine mehrstreckige, fotografische Arbeit, die mediale und kulturelle Einflüsse auf die Darstellung der Frau thematisiert und versucht innere Konflikte bezüglich der Identität und Geschlechtszugehörigkeit zu visualisieren.
Die experimentelle Herangehensweise ermöglichte es, mich neuen Darstellungsformen der Frau zu nähern. Dafür bediente ich mich hauptsächlich Polaroids, die aufgrund ihrer Eigenheiten sehr gut mit den verschiedensten Verfahren manipuliert werden können. So wurden die Polaroids zum Beispiel Chemikalien, Kaffe und Bier ausgesetzt, aber auch collagiertes Arbeiten kam zum Einsatz. Die dreidimensionalen Gipsabdrücke der Brüste entstanden in Kooperation mit der Hamburger Staatsoper und befassen sich mit den Themen Repräsentation und Zensur des weiblichen Körpers.

Francesca Amann

Bachelorarbeit Fotografie & Bewegtbild __ WS 2021/22

Betreuung Prof. Karin Jobst​​​

Polaroid_01.png
Polaroid_02.png
Polaroid_03.png
Polaroid_04.png
Polaroid_05.png
Polaroid_06.png
Polaroid_07.png
Polaroid_08.png
Polaroid_09.png
Polaroid_10.png
Polaroid_11.png
Polaroid_12.png
Polaroid_13.png
Polaroid_14.png
Polaroid_15.png
Polaroid_16.png
Polaroid_17.png
Polaroid_18.png
Polaroid_19.png
Polaroid_20.png
Polaroid_21.png
Gips_01.jpg
Gips_02.jpg
Gips_03.jpg
Gips_04.jpg
Gips_05.jpg
screenshot5.jpg
screenshot7.jpg
screenshot4.jpg
screenshot2.jpg